Über uns

Die Geschichte der Seruga GmbH

Dank der Abschaltung des analogen Schweizer Fernsehens im Jahr 2007, konnte sich Beat Bieri selbständig machen. In der Region Beatenberg/Interlaken mussten viele Satellitenanlagen auf digital umgerüstet oder komplett neu installiert werden. Das war die Geburtsstunde des damaligen Einzelunternehmens HD Digital. Schnell wurde das Einzugsgebiet und der Kundenstamm grösser. Um auch die Bereiche der grafischen Gestaltung und Webdesign abzudecken, entstand eine sehr enge und gute Zusammenarbeit mit Stefan Kernen und seinem damaligen Nebenerwerb StK-Webdesign. Dank gegenseitiger Unterstützung konnten die Geschäftsfelder ausgebaut werden. So waren wir gemeinsam in den Bereichen Radio & TV, Computer & Netzwerk Support sowie Grafik und Webdesign, Ansprechpartner für unsere Kundschaft. Mit schmalem Werbebudget aber gut funktionierender Mund zu Mund Propaganda erhielten wir immer öfter Anfragen aus dem ganzen Berner Oberland, dem Kanton Bern und sogar über den Kanton hinaus. Dieses Wachstum veranlasste uns dazu im Jahr 2011 zur Seruga GmbH zu fusionieren. Beat war zu 100% in der Firma, Stefan zu etwa 30% mit Hauptaufgaben im Background. Wir waren vorwiegend bei Privatkunden unterwegs und auf diese Bedürfnisse spezialisiert. Dadurch entstand eine gute Partnerschaft mit dem Migros-Service. Wir deckten die Region Berner Oberland und Wallis als Servicepartner vom Melectronics ab. Bis dahin reichte das volle Herzblut und die Leidenschaft für die Arbeit aus um sämtliche Hürden zu nehmen. Leider vergass Beat im vollen Tatendrang auf sich selber acht zu geben, was er viel zu spät realisierte und wahrhaben wollte. Das hatte schwerwiegende gesundheitliche Folgen, weshalb wir die Seruga GmbH ende 2014 stilllegen mussten. Da aber so viel Energie, Emotionen und Begeisterung in diesem Unternehmen steckte, brachten wir es nicht übers Herz es ganz aufzulösen. Mit Freude dürfen wir heute beide als Nebenerwerb das eine oder andere Projekt verwirklichen und den aktuellen Dienstleistungsumfang anbieten.

Was bedeutet Seruga?
Übrigens, die Frage was der Name Seruga bedeutet begleitete uns all die Jahre. Ebenso wie die Blicke, wenn wir sagten: nichts… Effektiv ist es aber so. Bei der Gründung mussten wir uns überlegen wie die Firma heissen soll. Da wir den stetigen Wandel unserer Geschäftsfelder und die rasante Entwicklung der Geräte kannten, wollten wir uns nicht mit einem definierten Firmennamen einengen. Wir suchten nach etwas, dass uns alle Türen offenliess. Also erfand Stefan kurz ein kleines Tool welches Zufallswörter generierte. Bei jedem Tastendruck erschien ein neues Wort. Jedes Wort das irgendwie die Aufmerksamkeit auf sich zog notierten wir. Im gemeinsamen Auswahlverfahren blieb letztendlich Seruga übrig.

Unsere “alten” Werbevideos die perfekt zur Geschichte der Seruga passen

Die Geschichte der Seruga GmbH

Dank der Abschaltung des analogen Schweizer Fernsehens im Jahr 2007, konnte sich Beat Bieri selbständig machen. In der Region Beatenberg/Interlaken mussten viele Satellitenanlagen auf digital umgerüstet oder komplett neu installiert werden. Das war die Geburtsstunde des damaligen Einzelunternehmens HD Digital. Schnell wurde das Einzugsgebiet und der Kundenstamm grösser. Um auch die Bereiche der grafischen Gestaltung und Webdesign abzudecken, entstand eine sehr enge und gute Zusammenarbeit mit Stefan Kernen und seinem damaligen Nebenerwerb StK-Webdesign. Dank gegenseitiger Unterstützung konnten die Geschäftsfelder ausgebaut werden. So waren wir gemeinsam in den Bereichen Radio & TV, Computer & Netzwerk Support sowie Grafik und Webdesign, Ansprechpartner für unsere Kundschaft. Mit schmalem Werbebudget aber gut funktionierender Mund zu Mund Propaganda erhielten wir immer öfter Anfragen aus dem ganzen Berner Oberland, dem Kanton Bern und sogar über den Kanton hinaus. Dieses Wachstum veranlasste uns dazu im Jahr 2011 zur Seruga GmbH zu fusionieren. Beat war zu 100% in der Firma, Stefan zu etwa 30% mit Hauptaufgaben im Background. Wir waren vorwiegend bei Privatkunden unterwegs und auf diese Bedürfnisse spezialisiert. Dadurch entstand eine gute Partnerschaft mit dem Migros-Service. Wir deckten die Region Berner Oberland und Wallis als Servicepartner vom Melectronics ab. Bis dahin reichte das volle Herzblut und die Leidenschaft für die Arbeit aus um sämtliche Hürden zu nehmen. Leider vergass Beat im vollen Tatendrang auf sich selber acht zu geben, was er viel zu spät realisierte und wahrhaben wollte. Das hatte schwerwiegende gesundheitliche Folgen, weshalb wir die Seruga GmbH ende 2014 stilllegen mussten. Da aber so viel Energie, Emotionen und Begeisterung in diesem Unternehmen steckte, brachten wir es nicht übers Herz es ganz aufzulösen. Mit Freude dürfen wir heute beide als Nebenerwerb das eine oder andere Projekt verwirklichen und den aktuellen Dienstleistungsumfang anbieten.

Was bedeutet Seruga?
Übrigens, die Frage was der Name Seruga bedeutet begleitete uns all die Jahre. Ebenso wie die Blicke, wenn wir sagten: nichts… Effektiv ist es aber so. Bei der Gründung mussten wir uns überlegen wie die Firma heissen soll. Da wir den stetigen Wandel unserer Geschäftsfelder und die rasante Entwicklung der Geräte kannten, wollten wir uns nicht mit einem definierten Firmennamen einengen. Wir suchten nach etwas, dass uns alle Türen offenliess. Also erfand Stefan kurz ein kleines Tool welches Zufallswörter generierte. Bei jedem Tastendruck erschien ein neues Wort. Jedes Wort das irgendwie die Aufmerksamkeit auf sich zog notierten wir. Im gemeinsamen Auswahlverfahren blieb letztendlich Seruga übrig.

Unsere “alten” Werbevideos die perfekt zur Geschichte der Seruga passen

Beat 1 - Über uns

Beat Bieri
Geschäftsführer

Meine Stärken
WordPress
Designanpassungen
Exceltools
Fernwartungen
Meine Stärken
Seruga CMS / CRM
Designerstellung
Programmierung / Entwicklung
Webtools
Platzhalter 1024x942 - Über uns

Stefan Kernen
Stv. Geschäftsführer

Seruga GmbH
Im Lehn 127
3803 Beatenberg
infoseruga.ch

Kontaktformular